Heiße Acts im Wiener Prater

„Das Wetter beim Wiener Oktoberfest ist so sonnig schön, ich bin schon richtig braun geworden“, scherzte Roberto Blanco bei seinem Auftritt auf der Wiener Wiesn. Auch Radio Arabella-Moderator Andy Marada kam ins Schwitzen. Schließlich musste er von Zelt zu Zelt hetzen und die zahlreichen Musikacts ansagen. Leichter hatte es da ATV-Frontman Andi Moravec. Er durfte fürs Fernsehen Bier trinken. Bei der dazugehörigen Tracht hatte er sich aber ein bisschen geirrt und trug Converse Chucks statt Trachtenschuhe. Geri, der Ex-Klostertaler, heizte mit zig verschiedenen Instrumenten dem Publikum im Wojnars’s Zelt ein, die Hahnenkamm Geier sorgten im Wiesbauer- und die Goggauseer im Gösser-Zelt für Stimmung. Zumindest haben sie es versucht. Beweisfotos gibts hier:

 

Buchtipp: “Pater Martin” –  Lustige und spannende Kurzgeschichten
über die Abenteuer eines Franziskaners. Infos und Blick ins Buch. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s