Suchender wird Entführer

Eines der wichtigsten Elemente einer Lesung – ist das Lesen. Wenn der Autor das nicht kann, dann sollte er seinen Text jemand anderen lesen lassen. Sonst langweilt sich das Publikum, selbst wenn die Geschichte noch so gut ist. Heute präsentierte Bernhard Seiter erstmals seinen Roman „Im nächsten Moment“ (Picus) in Wien. Darin irrt ein Beamter durch die Stadt und sucht verzweifelt seinen verschwundenen Sohn – bis er selbst zum Entführer wird. Eine neuer, vielversprechender Psycho-Roman aus Österreich.

Bernhard Seiter

Buchtipp: Pater Martin: Helfen. Lachen. Freude machen – Lustige und spannende Kurzgeschichten über die Abenteuer eines Franziskaners.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s